[Rezept] Bayrische Pancakes (vegan)

Was, schon wieder Sonntag? Das Wochenende ist ja wieder fast vorbei.. Aber wisst ihr, was gut daran ist? Sonntag ist Pancake-Sunday!

Also gibt es wieder eine neue und zugleich verrückte Pancake-Variante von mir für euch.

Es wird wieder bayrisch hier! Nach meinem Bayrischen Flammkuchen gibt es heute diese herzhaften Dinkelvollkorn-Pancakes mit einer Senfcreme, Bratwürstchen und Sauerkraut!

Bayrische Pancakes (vegan):

Pancakes05 (2)

Zutaten für ca. 7 Pancakes (1 Turm):

  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 geh. TL Backpulver (ca. 5 g)
  • 1 TL Essig
  • 150 ml Wasser (spritzig)
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 Msp. Salz
  • n.B. Öl

Für das Topping:

  • 75 g veganer Frischkäse oder Creme Fraiche
  • 20 g mittelscharfer Senf
  • 100 g vegane Bratwürstchen
  • 100 g Sauerkraut
  • Kümmel
  • n.B. Liebstöckel oder Petersilie

Zubereitung:

Vorab gerne die Creme vorbereiten. Hierfür den Frischkäse mit dem Senf verrühren, gegebenenfalls mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Das Sauerkraut erwärmen und die Würstchen in Scheiben schneiden und kross anbraten.

Nun für den Teig alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. Die feuchten Zutaten in einem zweiten Gefäß vermengen. Die Pfanne heiß werden lassen, etwa mittlere Temperatur.

Wenn die Pfanne heiß ist, alle Zutaten kurz mit einem Schneebesen miteinander vermengen. Dabei darauf achten, nicht zu lange zu rühren oder gar mit einem Quirl die Luftblasen aus dem Teig schlagen. Nur so lange rühren, bis alle Zutaten feucht sind.

Direkt den Teig in die Pfanne geben, ob ihr dazu Öl braucht, hängt etwas von der Beschichtung eurer Pfanne ab. Etwa 2 EL Teig pro Pancake und erst wenden, wenn im Pancake Blasen aufsteigen.

Für den Pancake-Turm immer Pancake und Creme mit Würstchen im Wechsel schichten und mit Sauerkraut, Kümmel und ggf. frischem Liebstöckel oder Petersilie servieren.

Pancakes05 (4)

Herzhafte Pancakes sind einfach wunderbar für ein spätes Sonntagsfrühstück und zugleich Mittagsessen – also zum Brunch…

Bayrisch ist nichts für euch? Wie wäre es dann mit einer meiner anderen Pancake-Varianten?

Wie esst ihr Pancakes am liebsten? Süß oder herzhaft? Lieber Pancakes oder Crepes?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s