[Rezept] Pflaumen-Crumble (vegan)

Zwetschgenzeit! So langsam gibt es überall Pflaumen und Zwetschgen in den Supermärkten und die Bäume hängen voll davon. Die Zeit ist jedoch sehr begrenzt. Gerade frische Pflaumen vom Baum, werden schnell weich, wenn man sie bis zur vollen Reife am Baum lässt. Dann schreit es nach einer schnellen und einfachen Weiterverarbeitung. Aber manchmal möchte man…

[Rezept] Fittierte Holunderblüten-Küchlein oder „Holler-Kiachl“ (vegan)

Es gibt gefühlt 1001 Namen für diesen absoluten Überbringer. Holunderblüten-Küchlein oder wie sie in Bayern heißen: „Holler-Kiachl“ oder auch hier in Franken: „Holunder-Küchle“.. Kennt man dieses alte Gericht auch bei euch? Wie nennt ihr die kleinen Blüten-Teiglinge? An sich auch egal, wie man sie nennen möchte, an sich sind es einfach Holunderblüten durch Teig gezogen…

[Rezept] Erdbeer-Rhabarber-Limo (vegan)

Puh, 30 Grad, Sonnenschein… Ich freue mich auf Sonne und allgemein gutes Wetter, aber bei den Temperaturen schreit es ja förmlich nach einer Abkühlung, oder? Aber da habe ich zum Glück genau das Richtige! Die Rhabarber-Rezepte türmen sich hier schon langsam, entsprechend auch Rhabarberschalen und -reste.. Und hier kommt die perfekte Resteverwertung, die uns bei…

[Rezept] Flammkuchen mit Rhabarber und Feta-Alternative (vegan)

Die letzten Freitage habe ich die wöchentlichen Flammkuchen mal ausfallen lassen. Aber die Rhabarber-Saison durfte ich mir nicht entgehen lassen. Also habe ich diesen Brückentag nicht nur für schöne Unternehmungen genutzt, sondern hier auch noch ein Rezept für euch vorbereitet. Aber Rhabarber auf einem Flammkuchen? Soll das nun süß oder herzhaft sein? Na beides! Der…

[Rezept] Spargel-Bärlauch-Quiche (vegan)

Sonntag ist ja hier ganz gerne mal Kuchentag! Aber heute gibt es kein süßes Rezept für euch… Denn der Bärlauch ruft immer noch danach, verarbeitet zu werden. Aber keine Sorge, ich werde es bald mit vielen süßen Rezepten wiedergutmachen. Aber die herzhafte Kuchenvariante, also eine Art Quiche schmeckt doch mindestens genauso lecker, oder? Würzige Bärlauch…

[Rezept] Rote-Bete-Kartoffel-Aufstrich (vegan)

Na, wird euch eurer Frühstücks- oder Pausenbrot zu farblos? Keine Ideen für einen neuen Brotbelag? Hummus hängt zum Hals raus oder es soll einfach mal wieder etwas neues her? Wie wäre es mit Roter Bete und Kartoffeln? Zwei Dinge, die man gerne mal zu Hause hat, die sehr günstig sind und dazu auch noch besonders…

[Rezept] Flammkuchen mit Apfel, Zimt und Zucker (vegan)

Hä, wie? Heute ist doch nicht Freitag! Stimmt… Schande über mich, ich habe den Freitag einfach mal vorgezogen, ihr wisst schon, Weihnachten usw… Deshalb gibt es heute Flammkuchen für euch! Heute eine süße Variante! Aber keine Sorge, für alle die schon genug von Süßkram haben, so süß nun auch wieder nicht.. Wiedermal mein knuspriger 3-Zutaten-Teig…

[Rezept] Zwiebel-Lauch-Quiche (vegan)

Ich mag jede Art von Gemüsekuchen bzw. Quiche! Ein herzhafter Mürbeteig, gefüllt mit verschiedensten Zutaten nach Wahl und natürlich einem Guss aus einer cremigen Masse. Der super Klassiker ist natürlich die Quiche Lorraine. Also Speck, Zwiebeln, eventuell Lauch und viele Milchprodukte. Aber das ist natürlich auch ganz einfach in einer veganen Variante möglich und mindestens…

[Rezept] Meerrettich-Cremesuppe mit Rote-Bete-Nocken (vegan)

Wow, noch genau eine Woche bis Heiligabend! Steht euer Menü bzw. euer Abendessen schon? Bei mir nimmt die Idee langsam Form an. Als Vorspeise stand diese Suppe ganz hoch im Kurs. Eine schaumige Meerrettichsuppe mit knalligen Rote-Bete-Nocken. Dazu noch etwas frische Sprossen, Radieschen und Frühlingszwiebelringe.  So schön bunt und so lecker! Ich mag ja die…

[Rezept] Rote-Bete-Suppe mit Kräuterklößchen (vegan)

Die Plätzchen sind nun alle fertig gebacken und mein Augenmerk fällt jetzt so langsam auf ein schönes Weihnachtsessen. Am besten lecker, aber auch gut vorzubereiten, sollte es sein… Mehrere Gänge wären schön und es sollte natürlich zur Jahreszeit passen… Deshalb war die erste Idee: Rote Bete! Aus frischer Roter Bete – direkt aus dem Garten…