[Rezept] Schoko-Kirsch-Crumble (vegan)

Kirschen, ich liebe Kirschen einfach! Das war schon immer so, ich habe mich ganz besonders gefreut, wenn meine Mutter oder meine Oma einen Kuchen mit Kirschen gebacken haben.

Am liebsten natürlich zusammen mit Schokolade! Egal ob Schwarzwälder Kirschtorte oder ein einfacher Kirsch-Schokokuchen. Auch diese knusprigen Schokokugeln mit Kirschfüllung, mmmmh!

Aber was machen, wenn der schnelle Kuchenhunger kommt und man keinen ausgewachsenen Kuchen backen möchte oder es einfach besonders schnell gehen soll? Der Tipp für Faule ist hier auf jeden Fall Crumble!

Es gibt ein super schnelles und einfaches Schoko-Kirsch-Crumble… Also eine saftige Kirschmasse mit einer ordentlichen Portion Schokostreuseln oben drauf.

Aber so ein Crumble ist nicht nur für den schnellen Hunger, sondern auch perfekt als kleines Dessert. Die Streusel lassen sich super vorbereiten, die Kirschmasse kann auch gerne schon vorab gekocht und abgefüllt werden und während man den Hauptgang genießt, wird das Dessert im Backofen fertig. Besonders lecker ist so ein Crumble natürlich mit einer kühlen Kugel Eis. Ich liebe einfach die Kombi aus heiß und kalt.

Also, vielleicht braucht ihr ja noch eine Expresslösung für ein Weihnachtsdessert… Einfach und einfach lecker!

[Rezept] Schoko-Kirsch-Crumble (vegan)

Portionen 6 Portionen

Zutaten

Für die Streusel:

  • 125 g Mehl auch Vollkorn möglich
  • 100 g Margarine
  • 50 g Zucker
  • 10 g Kakao

Für die Fruchtmasse:

  • 350 g Kirschen aus dem Glas
  • 200 ml Kirschsaft direkt aus dem Glas
  • 30 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 15 g Maisstärke

Anleitungen

  • Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • Für die Streusel die kalte Margarine mit den Fingerspitzen unter die restlichen Zutaten kneten, bis schöne Streusel entstehen und zwischenzeitlich kühl stellen.
  • Die Kirschen durch ein Sieb abgießen und dabei den Kirschsaft auffangen. Stärke, Zucker, Zimt und Kirschsaft verrühren, bis keine Stärkeklümpchen übrig sind, Kirschen hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen und eine Minute köcheln lassen.
  • Die heiße Masse in kleine Souffleförmchen, Einmachgläser oder eine Auflaufform füllen und Streusel gleichmäßig darauf verteilen.
  • Die Schälchen ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Notizen

Das Crumble kann natürlich auch mit jeder anderen Sorte Obst gefertigt werden. Mit einer kühlen Kugel Eis schmeckt es gleich noch besser!

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.