[Rezept] Pekannuss-Ahornsirup-Cookies (vegan)

Kennt ihr das, die Zeit ist knapp, man kommt nicht so recht zum Backen, aber irgendwie hätte man doch lust auf irgendwas teigiges? Da sind Cookies einfach perfekt. Sie sind wahnsinnig einfach zubereitet, also auch für absolute Backneulinge geeignet. Außerdem brauchen sie nur wenige Minuten in der Zubereitung und man hat nach kurzer Zeit ein leckeres Ergebnis. Man isst nicht direkt ein großes Stück Torte, sondern eben nur mal einen kleinen Cookie! Ich liebe diese weichen Teigscheiben soooo sehr!

Ich experimentiere gerne mit verschiedenen Aromen und Konsistenzen. Am liebsten, ein weicher Teig, eine knackige Komponente dazu und interessante Aromen.

So kam es zu diesen leckeren Cookies!

Pekannuss-Ahornsirup-Cookies (vegan):

Cookies03 (5)

Rezept für ca. 15 Stück:

  • 100 g Pekannüsse
  • 150 g Mehl
  • 30 g Mandelmehl
  • 140 g weiche Margarine
  • 40 g brauner Zucker
  • 40 g weißer Zucker
  • 40 g Ahornsirup
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Apfelmus
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Die Pekannüsse rösten und sehr grob schneiden bzw. hacken.

Alle anderen Zutaten mit einem Knethaken verkneten. Die Pekannüsse kurz unterrühren.

Mit einem Esslöffel kleine Teighäufchen auf Backpapier verteilen und leicht andrücken, damit sie etwas flacher werden. Dabei unbedingt genug Platz zwischen den Cookies lassen, ein Blech mit etwa 8 Cookies bestücken und ca. 9 – 10 Minuten backen. Die restlichen Cookies in einem zweiten Durchgang backen.

Cookies03 (10)

Wichtig ist hier die Backzeit! Viele lassen sich nach der kurzen Backzeit vom weichen Teig abschrecken und verlängern die Backzeit. Dadurch werden die Cookies hart und trocken. Die Backzeit sollte 12 Minuten keinenfalls überschreiten! Der Teig muss noch sehr weich sein, da die Cookies beim Auskühlen noch aushärten. Also am besten die Cookies nach 10 Minuten aus dem Ofen nehmen und direkt mit dem Backpapier vorsichtig vom Blech ziehen, um lecker „chewy“ Cookies zu erhalten.

Cookies03 (9)

Mmmh, leckerer Ahornsirup mit einer karamelligen, waldigen, nussigen Note… Dazu noch die würzigen Pekannüsse! Eine Aromenkombination die ich unglaublich liebe.. Wie steht ihr zu dieser so typisch amerikanischen Kombination?

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. kunterbunt79 sagt:

    oh die back ich nach…sobald ich meine Kohlehydratfreie Woche rum hab

    Gefällt 1 Person

    1. cutiekulla sagt:

      Lass mich dann gerne wissen, wie sie dir geschmeckt haben! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s