[Rezept] Apfelpancakes mit Haferflockenmehl (vegan)

Ich habe wieder einen Haufen von frischen Gartenäpfeln geschenkt bekommen. Relativ sauer und fest, somit für den puren Verzehr eher unangenehm.. Aber das sind die perfekten Äpfel für Kuchen oder Gebäck jeder Art. Tja, und was könnte man an einem Sonntagmorgen schönes daraus machen? Richtig, eine Ladung Pancakes! Ein dicker Apfelring mit einer Teigschicht aus…

[Rezept] Apfel-Streusel-Käsekuchen (vegan)

Ich habe wieder – ganz pünktlich zum Wochenende – ein Kuchenrezept für euch! Ein Rezept, das perfekt in den Herbst passt. Es ist wieder ein heißgeliebter Käsekuchen. Aber was unterscheidet diesen Kuchen von meinen etlichen anderen Käsekuchen? Dieser hier hat einen Dinkelvollkornboden, eine cremige Käsekuchenmasse, Apfelstücke und eine ordentliche Portion Zimtstreusel bekommen. Also perfekt, wenn…

[Rezept] Bratapfel-Porridge (vegan)

Zeit für Frühstück! Mein liebstes Frühstück im Winter war Porridge.. So lecker Pancakes oder Waffeln auch sind, für den Alltag wäre es wohl doch etwas üppig, es bleibt wohl eher ein Sonntagsfrühstück… Auch wenn ich gerne einfach „nur“ Brot esse, ist es perfekt, wenn es etwas kühler ist, ein heißes Porridge zu genießen. Mit warmen…

[Rezept] Winterliches Apfelkompott-Porridge mit Spekulatius (vegan)

Porridge, hört sich wahnsinnig Hipster-Like an.. Aber an sich ist es ein einfacher Haferbrei! Nur Haferbrei klingt schon fast nach Babynahrung oder Schonkost.. Das würde so ein leckeres Oatmeal absolut unter Wert verkaufen, also bleibe ich wohl beim Hipster-Slang… Die Varianten und Möglichkeiten sind grenzenlos. Sowohl Geschmack, als auch Textur bringen eine riesigen Artenvielfalt mit…

[Rezept] Flammkuchen mit Apfel, Zimt und Zucker (vegan)

Hä, wie? Heute ist doch nicht Freitag! Stimmt… Schande über mich, ich habe den Freitag einfach mal vorgezogen, ihr wisst schon, Weihnachten usw… Deshalb gibt es heute Flammkuchen für euch! Heute eine süße Variante! Aber keine Sorge, für alle die schon genug von Süßkram haben, so süß nun auch wieder nicht.. Wiedermal mein knuspriger 3-Zutaten-Teig…

[Grundrezept] Apfelkompott (vegan)

So, die letzten Äpfel diesen Jahres wurden nicht wieder dazu verdonnert, ein Apple Pie zu werden! Ich habe mir noch etwas grobes Apfelkompott gemacht! Perfekt, um auch im Herbst und Winter noch etwas von den leckeren Äpfel zu haben. Schön winterlich abgeschmeckt mit Pumpkin Spice, meiner liebsten Gewürzmischung! Perfekt zu Porridge, Milchreis, Griesbrei oder auch…

[Rezept] Apfel-Nussstreusel-Küchlein mit Mandelsplittern (vegan)

Apfelzeit! Dieses Jahr habe ich mächtig Glück. Von mehreren Leuten bekam ich Zwetschgen und Pflaumen und konnte verschiedene Gerichte mit den leckeren Steinfrüchten genießen. Aber auch Äpfel kommen wie von selbst. Viele frisch aus den Gärten von Freunden und Nachbarn, aber diese hier habe ich vor dem Müll gerettet. Meine ersten Erfahrungen mit Foodsharing. Leider…

[Rezept] Spekulatius-Bratapfel-Törtchen ohne Backen (vegan)

Mmmh, ich bekomme einfach nicht genug, ich liebe die Kombination von Apfel und Spekulatius. Vor einer Woche habe ich euch bereits mein Rezept zu Bratapfel-Spekulatius-Cupcakes vorgestellt. Aber dann hatte ich Lust auf einen leckeren Keksboden mit saftig-cremigen Belag. Daraus wurde dann eine weihnachtliche Torte. Das beste daran? Ihr braucht nicht einmal einen Backofen. Meistens läuft…

[Rezept] Bratapfel-Spekulatius-Cupcakes mit Marzipankern (vegan)

Bratäpfel passen einfach wunderbar in die Vorweihnachtszeit. Lecker weihnachtliches Gewürz, säuerliche Äpfel, süßes Marzipan und gerne noch Mandelsplitter dazu… Ich lasse mich gerne von solchen Speisen oder Gerichten inspiriren und lasse sie in Form von Cupcakes aufleben. Also warum nicht mal Bratapfel-Cupcakes versuchen? Bereits im letzten Jahr habe ich euch ein Rezept dazu vorgestellt, aber…

[Rezept] Gedeckter Apfelkuchen (vegan)

Heute gibt es hier einen richtigen Herbstklassiker! Einen gedeckten Apfelkuchen oder auch Apple Pie! Ich mag trockene Apfelkuchen so überhaupt nicht. Wenn zu wenig Apfel auf zu viel trockenen Teig trifft. Je saftiger, desto besser. Deshalb esse ich mit Vorliebe die amerikanische Variante, den Apple Pie. Also ein knupsriger Mürbteigboden, gefüllt mit einer saftigen Apfelmasse…