[Rezept] Dinkelvollkorn-Flammkuchen mit Birne, Chicoree und Walnuss

Ich kann es irgendwie kaum glauben, aber viele lassen sich immer noch von selbstgemachtem Flammkuchenteig abschrecken! Aber ok, mir ging es ja auch lange genug so.. Aber was, wenn ich euch sage, dass das kneten gerade mal eine Minute dauert, man keine Küchenmaschine dafür braucht und während der Teig noch etwas durchziehen kann, schnibbelt man…

[Rezept] Apfelpancakes mit Haferflockenmehl (vegan)

Ich habe wieder einen Haufen von frischen Gartenäpfeln geschenkt bekommen. Relativ sauer und fest, somit für den puren Verzehr eher unangenehm.. Aber das sind die perfekten Äpfel für Kuchen oder Gebäck jeder Art. Tja, und was könnte man an einem Sonntagmorgen schönes daraus machen? Richtig, eine Ladung Pancakes! Ein dicker Apfelring mit einer Teigschicht aus…

[Rezept] Pasta mit pikanter Tomaten-Creme-Sauce (vegan)

Das Wetter schreit nach einem Wohlfühlgericht, so windig, kühl und regnerisch.. Also Zeit für Pasta und zwar mit meiner liebsten Pasta-Sauce! Eine leicht pikante Cashew-Creme-Sauce mit vielen Zwiebeln, noch mehr groben Tomatenstücken und eine ganze Ladung von frischen Kräutern oben drauf. Für mich ein totales Lieblingsgericht. So lecker und dabei unglaublich einfach und schnell zubereitet,…

[Rezept] Pflaumen-Crumble (vegan)

Zwetschgenzeit! So langsam gibt es überall Pflaumen und Zwetschgen in den Supermärkten und die Bäume hängen voll davon. Die Zeit ist jedoch sehr begrenzt. Gerade frische Pflaumen vom Baum, werden schnell weich, wenn man sie bis zur vollen Reife am Baum lässt. Dann schreit es nach einer schnellen und einfachen Weiterverarbeitung. Aber manchmal möchte man…

[Rezept] Espresso-Käsekuchen mit Beeren (vegan)

Happy Birthday tooo meeee! Schon wieder der 10. September, also mein Geburtstag. Wenn das nicht der perfekte Moment für ein Kuchenrezept ist, oder? Was für ein Wunder, es ist gibt mal wieder Käsekuchen! Heute in einer Kombination, die ihr von meinem Blog schon kennt. Ich liebe Kaffee mit ein paar frischen Beeren. Der herbe Kaffee-Geschmack…

[Rezept] Schoko-Porridge (vegan)

Die Frage, ob man eher süßes oder herzhaftes Frühstück bevorzugt.. Früher hätte ich sie immer mit herzhaft beantwortet. Ich war immer der Meinung, etwas Süßes wäre nur eine Nachspeise, aber keine vollwertige Mahlzeit. Ich mag immer noch sehr gerne Brotzeit. Also frisches Vollkorn- oder Krustenbrot, viele herzhafte Aufstriche, Antipasti usw. Mochte ich auch immer schon…

[Rezept] Zuckerfreie Haferflocken-Pancakes (vegan)

Sonntag! Also Zeit für Pfannkuchen oder noch besser gesagt: Pancakes! Heute in einer besonders gesunden Variante.. Es gibt Pancakes auf Basis von Haferflockenmehl und komplett ohne zugesetzten Zucker, aber definitiv mit vollem Genuss. Diese Pancakes vereinen viele tolle Eigenschaften und Lebensmittelgruppen. Die Haferflocken sind im Gegensatz zu Weizenmehl glutenfrei, bringen viele Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine….

[Rezept] Zwiebelmett (vegan)

Hier kommt mal wieder ein totales Basic-Rezept, eine dieser geliebten und gleichzeitig von vielen gehassten Fleisch-Alternativen. Manchmal darf es auch mal Alternative für Räucherlachs, Bacon und viele weitere fleischige Gerichte sein. Wir vermissen gewisse Geschmäcker, Texturen oder Rituale.. Aber deshalb müssen wir noch lange nicht darauf verzichten. Gerade wenn die fleischlose Alternative auch noch die…

[Rezept] Tropical Smoothie-Porridge (vegan)

Smoothie-Bowls sind ja gerade der Hype. Für mich nur halb verständlich, da ich so große Mengen davon essen müsste, um mich gesättigt zu fühlen. Ganz egal wie viele Haferflocken mit püriert werden. Mir fehlt da einfach das Gefühl, etwas gegessen zu haben, für mich ist das wohl eher ein Snack oder Getränk. Aber wisst ihr,…