[Rezept] Apfelpancakes mit Haferflockenmehl (vegan)

Ich habe wieder einen Haufen von frischen Gartenäpfeln geschenkt bekommen. Relativ sauer und fest, somit für den puren Verzehr eher unangenehm.. Aber das sind die perfekten Äpfel für Kuchen oder Gebäck jeder Art. Tja, und was könnte man an einem Sonntagmorgen schönes daraus machen? Richtig, eine Ladung Pancakes! Ein dicker Apfelring mit einer Teigschicht aus…

[Rezept] Schoko-Porridge (vegan)

Die Frage, ob man eher süßes oder herzhaftes Frühstück bevorzugt.. Früher hätte ich sie immer mit herzhaft beantwortet. Ich war immer der Meinung, etwas Süßes wäre nur eine Nachspeise, aber keine vollwertige Mahlzeit. Ich mag immer noch sehr gerne Brotzeit. Also frisches Vollkorn- oder Krustenbrot, viele herzhafte Aufstriche, Antipasti usw. Mochte ich auch immer schon…

[Rezept] Karamelltörtchen ohne Backen (vegan)

Jetzt wird’s zuckrig! Karamell, man liebt es oder man hasst es! Es ist unglaublich süß, klebrig, manchmal zäh oder knackig. Manche bekommen Zahnschmerzen, andere leuchtende Augen. Ich gehöre da wohl zur zweiten Gruppe von Menschen, und ihr? Auch wenn ich gerne mal gesund und kalorienarm esse, brauche ich euch hier nichts vorzumachen.. Karamell ist purer…

[Rezept] Blaubeer-Hafer-Pancakes mit Beeren-Sauce (vegan)

Was soll es heute geben? Haferflocken oder Pancakes… Es ist Sonntag, also Pancake Sunday, das bedeutet Pancakes. Aber warum nicht beides in einem, also Haferflocken-Pancakes? Innen fluffig und saftig, dazu ein paar frische Beeren, außen eine dünne Knusperschicht und oben drauf natürlich ein Berg verschiedener Toppings.. Da muss ja dekadent ungesund sein, um zu schmecken,…

[Rezept] Schnelles Milchreisporridge mit heißen Kirschen (vegan)

Wie oft wünsche ich mir spontan eine kleine Portion Milchreis als Nachtisch… Aber dafür lange herum kochen, gerade wenn man ja zuvor schon groß gekocht hat? Neee! Auch wenn ich gerne koche, bleibt mir da oft die Lust weg. Aber dank gewalzter und vorgekochter Reisflocken steht das jetzt nicht mehr zur Thematik. Damit ist es…

[Rezept] Erdnussbutter-Brownies (vegan)

Hier wieder meine absolute Lieblingskombination.. Schokolade und Erdnussbutter.. Diese beiden Wörter in einem Satz und meine Aufmerksamkeit ist gewiss. Der Speichelfluss läuft! Meine super schnellen und einfachen Brownies habe ich euch ja bereits vorgestellt, auch Abwandlungen sind schon hier online. Denn sie sind wirklich ratzfatz in wenigen Minuten zusammengerührt, ganz ohne wilde Küchengeräte, man braucht…

[Rezept] Erdbeer-Pudding-Tarte (vegan)

Erdbeer-Pudding-Kuchen kennt ja wohl jeder, aber habt ihr schon eine Pudding-Tarte versucht? Also ein dünner Mürbeteigboden mit einer dicken Puddingschicht und noch ein paar frischen Erdbeeren oben drauf. Das ist für alle, die ihre Kuchen möglichst saftig, cremig und gefüllt wollen. Wenig Teig und viel Masse! Haaaach, ich liebe Erdbeeren! Ich könnte da ja direkt…

[Rezept] Fittierte Holunderblüten-Küchlein oder „Holler-Kiachl“ (vegan)

Es gibt gefühlt 1001 Namen für diesen absoluten Überbringer. Holunderblüten-Küchlein oder wie sie in Bayern heißen: „Holler-Kiachl“ oder auch hier in Franken: „Holunder-Küchle“.. Kennt man dieses alte Gericht auch bei euch? Wie nennt ihr die kleinen Blüten-Teiglinge? An sich auch egal, wie man sie nennen möchte, an sich sind es einfach Holunderblüten durch Teig gezogen…

[Rezept] Rhabarber-Streusel-Muffins (vegan)

Momentan gibt es hier ja nur Süßzeug, aber ist das ein Wunder? Immerhin haben wir gerade Saison für Rhabarber und Erdbeeren – das schreit doch wohl förmlich danach, oder? Also reiht sich hier noch ein Muffinrezept in meine zahlreichen Rhabarber-Rezepte! Denn der Klassiker unter den Rhabarber-Rezepten ist wohl ein einfacher Rhabarber-Streusel-Kuchen oder auch kleine Rhabarber-Streusel-Muffins….

[Rezept] Bärlauch-Pfannkuchen-Suppe (vegan)

Jaaa, das war es jetzt aber wirklich mit Bärlauch-Rezepten! Ich bekomme zwar nie genug, aber den restlichen Bärlauch habe ich verzehrfertig eingefroren und soll nun mein Jahresvorrat 2019 werden. Alleine die Farbe der vielen verschiedenen Bärlauchgerichte ist unglaublich, oder? Ganz zu schweigen vom Duft, den der wilde Knoblauch erst im Wald und später in der…