Go Back
+ servings

[Rezept] Einfacher Nusskuchen (vegan)

1 Kuchen entspricht einer Kastenform von 25x10cm an den oberen Kanten...
Portionen 1 Kuchen

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 300 g Mehl
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Natron
  • 300 ml Pflanzendrink
  • 100 g Öl z.B. Raps- oder Kokosöl
  • 2 TL Apfelessig
  • 2 TL Vanilleextrakt

Für die Deko:

  • 40 g Zartbitterschokolade
  • 40 g weiße Nougatschokolade z.B. iChoc (White Nougat Crisp)
  • 25 g Haselnüsse geröstet

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten vermengen.
  • Nun die feuchten Zutaten zur Trockenmischung geben und nur so lange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Achtung, Teig nicht zu lange rühren, damit der Kuchen fluffig wird.
  • Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen.
  • Den Schokokuchen auf unterster Schiene etwa 65-70 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen!) Anschließend etwa 30 - 60 Minuten auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
  • Nach Belieben mit geschmolzener Schokolade glasieren und gehackten Nüssen verzieren.