Go Back
+ servings

[Rezept] Brookies oder Brownie-Cookies (vegan)

Wenn Brownies oder Cookies alleine nicht reichen...
Portionen 1 Blech (a 25 x 20 cm)

Zutaten

Für den Cookieteig:

  • 50 g Schokochunks
  • 90 g Mehl
  • 70 g Margarine
  • 30 g brauner Zucker
  • 30 g weißer Zucker
  • 1/4 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 30 g Apfelmus
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Für den Brownie-Teig:

  • 50 g Margarine
  • 250 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 ml Pflanzendrink

Als Topping:

  • 50 g Schokotropfen oder Schokochunks

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Eine Backform mit Backpapier auskleiden.
  • Für den Cookieteig die Margarine schmelzen und mit allen anderen Zutaten verrühren und beiseite stellen. Gerne könnt ihr die Hälfte der Schokostücke für die Deko aufheben.
  • Für den Brownieboden alle trockenen Zutaten vermengen und separat die Margarine schmelzen und mit allen feuchten Zutaten vermengen. Jetzt kurz trockene und feuchte Zutaten verrühren.
  • Nun den Brownieteig in die mit Backpapier ausgekleidete Backform gießen, den Cookieteig in Flocken darüber verteilen und die restlichen Schokostücke gleichmäßig darüber verteilen.
  • Die Brookies ca. 25 Minuten backen und anschließend in handgerechte Stücke schneiden.