[Rezept] Wirsing-Pfanne mit Kartoffelrösti-Waffeln (vegan)
Einfach, herzhaft, gesund und lecker!
Portionen
2Portionen
Portionen
2Portionen
Zutaten
Für die Wirsing-Pfanne:
Für die Kartoffelrösti-Waffeln:
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln fein raspeln und beiseite stellen, damit sie etwas Flüssigkeit verlieren. Das Waffeleisen vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit die Wirsing-Pfanne vorbereiten. Hierfür den Wirsing in mundgerechte Streifen schneiden und den Tofu würfeln. Zusammen mit den restlichen Zutaten in eine große Pfanne bzw. Wok geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Wirsing angenehm weich ist.
  3. Während der Wirsing köchelt, die geraspelten Kartoffeln ausdrücken, zusammen mit den restlichen Zutaten vermengen und sofort nacheinander im Waffeleisen ca. 8 Minuten backen. (Pro Portion etwa 50g Kartoffelmasse.) Nicht zu früh oder zu oft öffnen, damit die Waffeln nicht aufreißen, ggf. etwas Öl verwenden. Sollte die Masse zu lange stehen und noch mehr Flüssigkeit austreten, mit etwas zusätzlichem Mehl nachhhelfen.