[Rezept] Pornosan-Blätterteigstangen (vegan)
Der perfekte Snack für jede Party.
Portionen
30Stück
Portionen
30Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Gegebenenfalls das Pasta-Topping herstellen. Den Cashewsan mit der veganen Sahnealternative vermengen.
  3. Eine Rolle Blätterteig ausrollen, mit der käsigen Paste bestreichen und mit der zweiten Teigrolle bedecken und vorsichtig andrücken.
  4. Nun die Teigplatte längs halbieren und anschließend in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
  5. Die erste Hälfte der Streifen nun verdrehen und auf einem – mit Backpapier belegtem – Backblech verteilen und ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  6. Den selben Vorgang mit den restlichen Streifen wiederholen (oder schon zuvor auf einem separatem Blech vorbereiten) und ebenfalls backen.
Rezept Hinweise

Hier kommst du zu meinem Pasta-Topping (Cashewsan).