[Rezept] Pflaumen-Crumble (vegan)

Zwetschgenzeit! So langsam gibt es überall Pflaumen und Zwetschgen in den Supermärkten und die Bäume hängen voll davon. Die Zeit ist jedoch sehr begrenzt. Gerade frische Pflaumen vom Baum, werden schnell weich, wenn man sie bis zur vollen Reife am Baum lässt. Dann schreit es nach einer schnellen und einfachen Weiterverarbeitung.

Aber manchmal möchte man keinen ausgewachsenen Kuchen backen, lange Teig kneten oder herumkochen. Es soll einfach ein kleiner Nachtisch sein, der in wenigen Minuten vorbereitet ist. Dann kommt ein Crumble immer recht.

Man kann es heiß aus dem Ofen genießen, aber auch abgekühlt ist ein Crumble unglaublich lecker. Einfach der perfekte Nachtisch, gerade in der Herbstzeit. Ein Klecks vegane Schlagcreme oben drauf oder noch besser: Eis! Einfach eine kühle Kugel eis auf ein warmes Pflaumencrumble, das ist Liebe…

Wenn es aber doch mal ein großer Kuchen sein soll oder die Zwetschgenberge einen erdrücken, gibt es natürlich noch weitere Rezepte mit Plfaumen bzw. Zwetschgen auf meinem Blog.

Rezept drucken
[Rezept] Pflaumen-Crumble (vegan)
Das perfekte Dessert in der Pflaumen- bzw. Zwetschgenzeit! Pur, warm oder kalt, lieber mit Eis oder auch Sahne, hier ist alles erlaubt.
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Streusel:
Für die Fruchtmasse:
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Streusel:
Für die Fruchtmasse:
Anleitungen
  1. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  2. Für die Streusel die kalte Margarine mit den Fingerspitzen unter die restlichen Zutaten kneten, bis schöne Streusel entstehen und zwischenzeitlich kühl stellen.
  3. Die Pflaumen/Zwetschgen entkernen und nach Belieben in grobe Stücke schneiden. Stärke, Zucker, Zimt und Wasser verrühren, bis keine Stärkeklümpchen übrig sind, Pflaumen hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen und eine Minute köcheln lassen.
  4. Die heiße Masse in kleine Souffleförmchen, Einmachgläser oder eine Auflaufform füllen und Streusel gleichmäßig darauf verteilen.
  5. Die Schälchen ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Rezept Hinweise

Das Crumble kann natürlich auch mit jeder anderen Sorte Obst gefertigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.