[Rezept] Erdnussbutter-Brownies (vegan)

Hier wieder meine absolute Lieblingskombination.. Schokolade und Erdnussbutter.. Diese beiden Wörter in einem Satz und meine Aufmerksamkeit ist gewiss. Der Speichelfluss läuft!

Meine super schnellen und einfachen Brownies habe ich euch ja bereits vorgestellt, auch Abwandlungen sind schon hier online. Denn sie sind wirklich ratzfatz in wenigen Minuten zusammengerührt, ganz ohne wilde Küchengeräte, man braucht nur eine Auflaufform dafür und ab damit ins Backrohr. Also ein absolutes Einsteigergebäck oder eine super Last-Minute-Geschichte, wenn man eben spontan noch etwas süßes braucht. Also kein Problem, wenn sich plötzlich Gäste angekündigt haben und ihr was servieren wollt oder wenn einfach der Heißhunger nach einer Schokosünde schreit.

Kennt ihr noch diese Fertigbackmischungen mit Pappschachtel? Mal ehrlich, so geil sind sie nicht und für diese hier braucht man auch nicht länger… Also warum nicht mal vegane Brownies backen?

Naja, nun sind das ja keine normalen Brownies, sondern dekadent leckere Erdnussbutter-Brownies. Also ein super schokoladiger Browniegrundteig mit einer Erdnussbuttermasse und vielen großen Schokostücken und natürlich gesalzenen Erdnüssen. Kling unwiderstehlich, oder? Ist es auch! Ich kann einfach nicht aufhören, sie zu essen.. Fast wie meine liebsten Schokoriegel „von Früher“…

Rezept drucken
[Rezept] Erdnussbutter-Brownies (vegan)
Brownies, so einfach, so schnell und sooo lecker! Mit Erdnussbutter ein doppelter Genuss!
Portionen
Blech (a 25 x 20 cm)
Zutaten
Für den Teig
Für die Toppings
Portionen
Blech (a 25 x 20 cm)
Zutaten
Für den Teig
Für die Toppings
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Backform (ca. 20×25 cm) mit Backpapier auskleiden.
  2. Alle Zutaten außer Kakao und Erdnussbutter miteinander vermengen und Teig gleichmäßig auf 2 Schüsseln aufteilen. Nun in eine Teighälfte den Kakao und in die andere Teighälfte die Erdnussbutter rühren.
  3. Erst die Schokomasse in die flache Backform geben. Löffelweise die Erdnussbuttermasse darauf verteilen.
  4. Schokochunks und Erdnüsse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  5. Die Brownies ca. 20 – 25 Minuten backen (und Stäbchenprobe machen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.