[Rezept] Erbsensuppe mit Räuchertofu-Wantan (vegan)
Portionen
2Portionen
Portionen
2Portionen
Zutaten
Für die Suppeneinlage und Deko:
Für die Wantan:
Anleitungen
  1. Für die Suppe die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und dabei gerne die grünen Endstücke für später als Suppeneinlage beiseite legen. Die weißen Stücke der Frühlingszwiebeln zusammen mit allen restlichen Suppenzutaten köcheln lassen, bis alles gut durch ist.
  2. In der Zwischenzeit den Tofu für die Suppeneinlage in feine Würfel schneiden und kross anbraten.
  3. Die Suppe fein pürieren bzw. mixen, nach Belieben mit dem Räuchertofu, dem Frühlingszwiebelgrün und ein paar weiteren (aufgetauten) Erbsen servieren.
  4. Für die Wantan(s) die Zwiebel möglichst fein Würfeln, Räuchertofu zerkrümeln und zusammen mit Sojasauce kurz anbraten. Anschließend auf Filoteigblätter verteilen, zu Säckchen Formen und ca. 3 min bei 190°C frittieren.