[Rezept] Einfacher Marmorkuchen (vegan)
1 Kuchen entspricht einer Kastenform von 25x10cm an den oberen Kanten…
Portionen
1Kuchen
Portionen
1Kuchen
Zutaten
Für den Kuchen:
Für die Deko:
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten – außer den Kakao – vermengen.
  3. Nun die feuchten Zutaten zur Trockenmischung geben und nur so lange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Achtung, Teig nicht zu lange rühren, damit der Kuchen fluffig wird.
  4. Die Teigmenge halbieren und eine Hälfte mit dem Kakao vermengen.
  5. Etwa eine Hälfte des hellen Teigs in eine gefettete Kastenform füllen. Die Schokoladenmasse darauf verteilen und mit der restlichen hellen Masse bedecken. Mit einem Löffel grob durch den Teig fahren, um ein Marmormuster zu erhalten.
  6. Den Marmorkuchen auf unterster Schiene etwa 65 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen!) Anschließend etwa 30 – 60 Minuten auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
  7. Nach Belieben mit geschmolzener Schokolade glasieren.