[Rezept] Carrot Cake Pancakes (vegan)
Der beliebte Rüblikuchen bzw. Carrot Cake zum Frühstück? Mit diesen Pancakes kein Problem!
Portionen
1Turm (a 7 Stück)
Portionen
1Turm (a 7 Stück)
Zutaten
Für die Pancakes:
Für die Creme:
Für das Topping:
Anleitungen
  1. Nun für den Teig alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. Die Karotte fein raspeln und mit den feuchten Zutaten in einem zweiten Gefäß vermengen.
  2. Die Pfanne heiß werden lassen, etwa mittlere Temperatur. Wenn die Pfanne heiß ist, alle Zutaten kurz mit einem Schneebesen miteinander vermengen. Dabei darauf achten, nicht zu lange zu rühren oder gar mit einem Quirl die Luftblasen aus dem Teig schlagen. Nur so lange rühren, bis alle Zutaten feucht sind.
  3. Direkt den Teig in die Pfanne geben, ob ihr dazu Öl braucht, hängt etwas von der Beschichtung eurer Pfanne ab. Etwa 2 EL Teig pro Pancake und erst wenden, wenn im Pancake Blasen aufsteigen.
  4. Einen Pancake-Turm aufrichten und die Creme auf (und zwischen) die Pancakes geben. Zuletzt mit den Haselnüssen bestreuen und nach Belieben mit Ahornsirup servieren.
Rezept Hinweise

Die Pancakes schmecken natürlich auch nur mit etwas Ahornsirup oder einem klassischen Frischkäsefrosting sehr lecker.