[Rezept] Bärlauchsuppe mit crispy ChamPORNions (vegan)
Portionen
2Portionen
Portionen
2Portionen
Zutaten
Für die Suppe:
Für die ChamPORNions:
Zum Servieren:
Anleitungen
Für die Suppe:
  1. Die geschlälten Kartoffeln fein würfeln, die Frühlingszwiebeln in grobe Ringe schneiden und zusammen in einem Topf anbraten, bis sich leichte Röstaromen bilden (aber nicht dunkel werden lassen).
  2. Mit Gemüsebrühe ablöschen, grob geschnittenen Bärlauch hinzugeben und so lange kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
  3. Die Suppe möglichst fein mixen bzw. pürieren und ggf. mit etwas Joghurt und frischen Bärlauchstreifen servieren.
Für die ChamPORNions:
  1. Hitzebeständiges Öl auf ca. 190°C erhitzen.
  2. Die Pilze reinigen und ggf. trockene Stielenden kürzen.
  3. In einer kleinen Schüssel aus Mehl und Wasser einen Teig anrühren. In eine weitere kleine Schüssel den Cashewsan geben.
  4. Die Champignonköpfe erst im Teig baden und anschließend im Cashewsan wälzen.
  5. Die Champignonköpfe nun etwa 2 Minuten goldbraun frittieren, zwischendurch wenden.
  6. Zur Suppe servieren oder ggf. einfach mit etwas Kräuterjoghurt oder scharfer Sauce servieren.
Rezept Hinweise

Die beiden Komponenten lassen sich einzeln, aber auch zusammen genießen. 

Das Rezept zum Cashewsan (Pasta-Topping) findet ihr bereits auf meinem Blog!