[Rezept] Apfelpancakes mit Haferflockenmehl (vegan)
Gesunde Pancakes aus vollem Korn und wenig Zucker!
Portionen
2Türme (a 6 Stück)
Portionen
2Türme (a 6 Stück)
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Äpfel in Scheiben schneiden, bis maximal 1 cm Dicke und Kernhaus ausstechen.
  2. Für die Pancakes alle trockenen Zutaten in einem Mixer fein mahlen.
  3. Die feuchten Zutaten hinzugeben, dann nur so lange untermixen, bis alle Zutaten feucht sind und in eine Schüssel geben.
  4. Die Pfanne heiß werden lassen, etwa mittlere Temperatur.
  5. Die Apfelscheiben nach und nach in den Teig tauchen, gut abtropfen lassen oder ggf. etwas abstreifen. In der Pfanne mit ausbacken, ob ihr dazu Öl braucht, hängt etwas von der Beschichtung eurer Pfanne ab. Pancake erst wenden, wenn im Teig Blasen aufsteigen.
  6. Sollte der Teig gegen Ende etwas zu dick sein, einfach mit einem Schuss Wasser verdünnen.
  7. Einen Pancake-Turm aufrichten und mit Toppings nach Wahl servieren.
Rezept Hinweise

Zu diesen Pancakes passen wunderbar Apfelkompott, Apfelsüße (Apfeldicksaft), Ahornsirup, Nüsse, Nussmus oder auch Joghurt.