[Rezept] Dinkelvollkorn-Flammkuchen mit Birne, Chicoree und Walnuss

Ich kann es irgendwie kaum glauben, aber viele lassen sich immer noch von selbstgemachtem Flammkuchenteig abschrecken! Aber ok, mir ging es ja auch lange genug so.. Aber was, wenn ich euch sage, dass das kneten gerade mal eine Minute dauert, man keine Küchenmaschine dafür braucht und während der Teig noch etwas durchziehen kann, schnibbelt man…

[Rezept] Pumpkin-Brownies (vegan)

Wo sind die Kürbisfreunde da draußen? Ich bin ja bekanntlich ein ganz groooßer Freund vom Kürbis. Egal ob Butternut-, Muskat- oder Hokkaidokürbis.. Alle Sorten stehen bei mir ganz hoch im Kurs. Ich habe auch gerne im ganzen Herbst schon portionsweise eingefrorenes Kürbispüree im Gefrierfach damit schnell was daraus gekocht oder gebacken werden kann. In diesem…

[Rezept] Apfelpancakes mit Haferflockenmehl (vegan)

Ich habe wieder einen Haufen von frischen Gartenäpfeln geschenkt bekommen. Relativ sauer und fest, somit für den puren Verzehr eher unangenehm.. Aber das sind die perfekten Äpfel für Kuchen oder Gebäck jeder Art. Tja, und was könnte man an einem Sonntagmorgen schönes daraus machen? Richtig, eine Ladung Pancakes! Ein dicker Apfelring mit einer Teigschicht aus…

[Rezept] Apfel-Streusel-Käsekuchen (vegan)

Ich habe wieder – ganz pünktlich zum Wochenende – ein Kuchenrezept für euch! Ein Rezept, das perfekt in den Herbst passt. Es ist wieder ein heißgeliebter Käsekuchen. Aber was unterscheidet diesen Kuchen von meinen etlichen anderen Käsekuchen? Dieser hier hat einen Dinkelvollkornboden, eine cremige Käsekuchenmasse, Apfelstücke und eine ordentliche Portion Zimtstreusel bekommen. Also perfekt, wenn…

[Rezept] Pasta mit pikanter Tomaten-Creme-Sauce (vegan)

Das Wetter schreit nach einem Wohlfühlgericht, so windig, kühl und regnerisch.. Also Zeit für Pasta und zwar mit meiner liebsten Pasta-Sauce! Eine leicht pikante Cashew-Creme-Sauce mit vielen Zwiebeln, noch mehr groben Tomatenstücken und eine ganze Ladung von frischen Kräutern oben drauf. Für mich ein totales Lieblingsgericht. So lecker und dabei unglaublich einfach und schnell zubereitet,…

[Rezept] Pflaumen-Crumble (vegan)

Zwetschgenzeit! So langsam gibt es überall Pflaumen und Zwetschgen in den Supermärkten und die Bäume hängen voll davon. Die Zeit ist jedoch sehr begrenzt. Gerade frische Pflaumen vom Baum, werden schnell weich, wenn man sie bis zur vollen Reife am Baum lässt. Dann schreit es nach einer schnellen und einfachen Weiterverarbeitung. Aber manchmal möchte man…

[Rezept] Espresso-Käsekuchen mit Beeren (vegan)

Happy Birthday tooo meeee! Schon wieder der 10. September, also mein Geburtstag. Wenn das nicht der perfekte Moment für ein Kuchenrezept ist, oder? Was für ein Wunder, es ist gibt mal wieder Käsekuchen! Heute in einer Kombination, die ihr von meinem Blog schon kennt. Ich liebe Kaffee mit ein paar frischen Beeren. Der herbe Kaffee-Geschmack…

[Rezept] Elvis-Sandwich (vegan)

Heute kommt hier mal etwas ganz anderes von mir.. Ein Sandwich. Ok, ein Rezept braucht man dafür eigentlich nicht, aber es handelt sich hierbei um mein Lieblingssandwich. Also kommt eine Art Bastelanleitung zum einfachen belegten Weißbrot. Aber es ist nicht nur mein liebstes Sandwich, sondern wie der Name schon verrät, auch das liebste Doppeldeckerbrot von…

[Rezept] Schneller Pesto-Nudelsalat (vegan)

Erntezeit! Der Basilikum hatte nun genug Zeit, wie wild auf dem Balkon zu wuchern und möchte nun geerntet und verarbeitet werden. Neben Basilikumsalz gibt es ganz gerne Basilikumpesto. Aber wohin nur mit dem ganzen Pesto? Ein paar Rezepte haben sich bereits hier auf dem Blog angesammelt, aber heute gibt es einen super schnellen Nudelsalat. Bei…